Jugend ist die Zeit für Erfolg

Ich sitze hier schon eine Zeit lang mit Silvio Mantyk, und er erzählt mir gerade, wie er als Kind war, nämlich:

I’ve been sitting here with Silvio Mantyk for a while, and he’s just telling me what he was like as a child, namely:

Ich war schon als Kind sehr Ästhetik affin. Ich liebte es, Stoffe in den Händen zu halten. Bei meiner Oma vergrub ich mich immer in ihren Pelzmänteln. Egal ob Seide, Kaschmir oder Pelz, es gibt einem ein großartiges Gefühl auf der Haut. Ich war und bin ein großer Genussmensch, liebe das Kochen über alles und das Essen ebenso. Vielleicht war ich deshalb als Kind auch schon recht mäkelig. Mit Spaghetti konnte man mich nicht abspeisen.

Even as a child I was very aesthetic. I loved holding fabrics in my hands. With my grandmother, I always buried myself in her fur coats. Whether silk, cashmere or fur, it gives you a great feeling on your skin. I was and am a great connoisseur, love cooking more than anything and eating too. Maybe that’s why I was really grumpy as a child. I couldn’t be fobbed off with spaghetti.

Also quasi ein geborener Snob?

So basically a born snob?

Ja, das kommt schon hin.

Yes, that’s pretty true.

119992135_622853098419338_3929483326221587765_n

Wie war Dein Elternhaus? Liebte man dort die Schönheit ebenso wie Du?

How was your parental home? Did they love beauty there as much as you do?

Meine Mutter ist eher pragmatisch. Sie ist beruflich sehr erfolgreich, also pflegt sie eher den Business-Style. Mit Sinnlichkeit hat sie weniger am Hut. Weil sie viel arbeitete, war ich vom 7. bis zum 10. Schuljahr auf einem Internat und zum Teil bin ich bei meinen Großeltern aufgewachsen. Als kleines Kind war ich fast immer bei ihnen. Mit meiner Großmutter habe ich viele Gemeinsamkeiten. Sie ist eine wahrhafte Society-Lady, glamourös und ständig unterwegs. Mein Großvater war für eine große Wirtschaftskanzlei tätig und deshalb oft in New York. Immer, wenn er dort hinmusste, fragte er mich, ob ich mitkommen wollte, und so kam es, dass ich an die 40 Mal in New York war. Meine Oma nahm mich immer zum Einkaufen mit. Kleider, Schmuck, was auch immer.

My mother is more pragmatic. She is very successful professionally, so she has more of the business style. She has less to do with sensuality. Because she worked a lot, I went to boarding school from the 7th to the 10th grade and in some cases I grew up with my grandparents. As a small child, I was almost always with them. I have a lot in common with my grandmother. She is a true society lady, glamorous and always on the go. My grandfather worked for a large corporate law firm and was therefore often in New York. Whenever he had to go there, he would ask me if I wanted to come with him, and so it turned out that I was in New York about 40 times. My grandma always took me to go shopping. Clothes, jewelry, whatever.

120017386_929701450886645_280221784354452651_n

Du bis 23 Jahre alt und wirklich sehr speziell, das ist mir sofort aufgefallen. Nun hast Du mir erzählt, dass Du eine Ausbildung zum Make-up Artist absolviert und nun noch eine Weiterbildung zum Hairstylisten machst. Und dann willst Du Dich weiter in die Mode- und Kunstwelt wagen?

You are up to 23 years old and really very special, I noticed that straight away. Now you have told me that you are training to be a make-up artist and are now doing further training as a hairstylist. And then do you want to venture further into the fashion and art world?

In die Modewelt, wobei Mode ab einem bestimmten Niveau auch Kunst ist, die Haute Couture zum Beispiel. Auch finde ich, dass man in anderen Bereichen wie Schmuck- und Uhrendesign, ebenfalls Kunst sehen kann. Wenn man überlegt, wie viele Stunden in die Manufaktur einer Uhr investiert werden, oder wie lange es braucht, ein exklusives Schmuckstück zu fertigen! Letztendlich empfinde ich auch die Esskultur als Kunst. Ein gutes Essen ist eine Komposition.

Into the fashion world, where fashion from a certain level is also art, haute couture for example. I also think that you can also see art in other areas such as jewelry and watch design. When you consider how many hours are invested in the manufacture of a watch, or how long it takes to produce an exclusive piece of jewelry! Ultimately, I also perceive food culture as art. A good meal is a composition.

Das ist wahr. Du willst Modedesigner werden, hattest auch schon mal angefangen, aber wieder aufgehört. Wie kam es dazu?

This is true. You want to become a fashion designer, you had already started, but stopped again. How did that happen?

Ich hatte schon 2 Semester Modedesign studiert, und zwar an der ESMOD, eine der renommiertesten Modeuniversitäten der Welt. Das Mutterhaus ist in Paris, und sie war 25 Jahre lang auch hier in Berlin ansässig. Sie zeichnet sich im Insbesonderen durch ihren großen Praxisbezug aus. So sind die Dozenten der ESMOD alle Designer, die in ihrem Beruf erfolgreich sind oder waren. Das ist die Voraussetzung dafür, an dieser Universität unterrichten zu dürfen. Alexander McQueen hatte zum Beispiel dort unterrichtet. Leider war ich zu diesem Zeitpunkt nicht da. Aber an der Vorlesung von Wolfgang Joop durfte ich teilnehmen. Dann wurde die Universität in Berlin plötzlich geschlossen. Es ging wohl um Veruntreuungen und ihr wurde die Akkreditierung entzogen. Den Studenten, die dort studiert hatten, wurde der Master aberkannt, der war auf einmal nichts mehr wert. Das war ein großer Schock.

I had already studied fashion design for two semesters, at ESMOD, one of the most renowned fashion universities in the world. The parent company is in Paris, and she was also based here in Berlin for 25 years. It is characterized in particular by its great practical relevance. The ESMOD lecturers are all designers who are or have been successful in their profession. This is the prerequisite for being able to teach at this university. Alexander McQueen, for example, had taught there. Unfortunately I wasn’t there at the time. But I was allowed to take part in Wolfgang Joop’s lecture. Then the university in Berlin was suddenly closed. It was probably about embezzlement and her accreditation was withdrawn. The students who had studied there were deprived of their masters, which suddenly was no longer worth anything. That was a big shock.

Das ist ja schrecklich! Und wo wirst Du dann weiter studieren?

That’s terrible! And where will you continue to study then?

An der ESMOD in Paris. Meine Aufnahmeprüfung ist auch für Paris gültig. Von 1100 Bewerbern werden nur 80 aufgenommen, also war ich sehr glücklich dabei zu sein und bin froh, dann in Paris weitermachen zu können. Die Zeit, bis ich nach Paris gehen werde, will ich nutzen und habe deshalb meine Ausbildungen gemacht. Bevor ich 27 oder 28 Jahre alt bin, möchte ich noch nicht nach Paris.

At ESMOD in Paris. My entrance exam is also valid for Paris. Out of 1100 applicants only 80 are accepted, so I was very happy to be there and I am happy to be able to continue in Paris. I want to use the time until I go to Paris, so I did my training. I don’t want to go to Paris until I’m 27 or 28 years old.

Vorher möchtest Du Deine Fähigkeiten multiplizieren?

Do you want to multiply your skills beforehand?

Auch, allerdings liegt es eher daran, dass ich so gerne in Berlin lebe. Ich möchte noch ein bisschen Party feiern, bevor ich nach Paris gehe.

Also, but it’s more because I like living in Berlin so much. I want to party a bit before I go to Paris.

Paris ist bestimmt auch spannend, anders, aber ebenso spannend.

Paris is definitely exciting, different, but just as exciting.

Ich bin wirklich sehr viel unterwegs und kann sagen, Berlin ist besonders. Sogar Lady Gaga sagte, das Berghain sei der beste Ort der Welt, um feiern zu gehen. Außerdem kann man in Berlin für relativ wenig Geld gut essen gehen.

I travel a lot and I can say that Berlin is special. Even Lady Gaga said Berghain was the best place in the world to go out to party. In addition, you can eat well in Berlin for relatively little money.

Ich finde auch, dass man hier besser atmen kann, was man von Paris nicht unbedingt sagen kann. Dort ist es sehr eng und sehr voll und eine zahlbare Wohnung zu finden, grenzt an ein Wunder. Wohin wird Dein Weg gehen, wenn Du die Universität in Paris beendet hast? Designer oder doch eher Stylist?

I also think that you can breathe better here, which you can’t necessarily say about Paris. It’s very cramped and very crowded, and finding affordable accommodation is a miracle. Where to will your way  lead when you finish university in Paris? Designer or rather a stylist?

Fashion-Stylist kann ich mir sehr gut vorstellen, vorausgesetzt, ich kann auf hohem Niveau einsteigen. Ich kann mir aber auch vorstellen, einen Concept-Store zu eröffnen. Man muss natürlich ein gutes Konzept haben. Ich mag den Gedanken, besondere Stücke anbieten zu können, die es sonst nirgendwo gibt. Am Prenzlauer Berg gab es einen Laden namens HAPPY STORE. Die Inhaberin reiste durch die ganze Welt, um ausgefallene und besondere Unikate zu finden. Ob handgefertigte Vintagekleider von berühmten Designern oder Neuware. Ihr Geschäft war so berühmt, dass sogar MADONNA und LADY GAGA dort einkauften.

I can imagine a fashion stylist very well, provided I can start at a high level. But I can also imagine opening a concept store. Of course you have to have a good concept. I like the idea of being able to offer special pieces that cannot be found anywhere else. There was a shop on Prenzlauer Berg called HAPPY STORE. The owner traveled all over the world to find unusual and unique items. Whether hand-made vintage dresses by famous designers or new goods. Their shop was so famous that even MADONNA and LADY GAGA bought there.

Schade, dass es das nicht mehr gibt. Dafür ist Berlin anscheinend doch nicht stylish genug.

It’s a shame that it no longer exists. Berlin is apparently not stylish enough for that.

Es war natürlich auch sehr hochpreisig, das spielt sicherlich auch eine große Rolle. Es gab dort kaum etwas unter 4 oder 5.000 Euro. Aber nicht nur die Sachen waren einzigartig, auch der Laden an sich. Da hing ein spacy Skianzug aus den 80igern neben einem perlenbesticktem Abendkleid, ganz crazy!

It was also very expensive, of course, and that certainly plays a major role. There was hardly anything there for less than 4 or 5,000 euros. But it wasn’t just the things that were unique, the store itself too. There was a spacy ski suit from the 80s next to a pearl-embroidered evening dress, very crazy!

Mach so etwas bitte auf, und dann bin ich Deine Kundin. Ich liebe so etwas nämlich sehr! Zurück zu Dir. Hast Du für Dich einen Zeitplan, wann Du was geschafft haben möchtest, oder lässt Du Dir das offen?

Please open something like that, and then I’ll be your customer. I love something like that very much! Back to you. Do you have a schedule for when you want something done, or do you leave it open to you?

Ich habe mir vorgenommen, mit spätestens 28 nicht mehr in Berlin zu sein, das ist meine Deadline, um nach dem Studium direkt wieder nach Berlin zurückzukommen. In welchem Bereich ich mich dann tatsächlich selbstständig mache, weiß ich aber noch nicht.

I have made up my mind not to be in Berlin by the age of 28 at the latest, that is my deadline so that I can come straight back to Berlin after graduation. But I don’t yet know in which way I will actually start my own business.

Du bleibst Berlin treu. Als letzte Frage: Welche Designer sind Deine Vorbilder?

You stay loyal to Berlin. As a final question: Which designers are your role models?

Das ist Ralf Simons, Maison Margiela und Haider Ackermann.

This is Ralf Simons, Maison Margiela and Haider Ackermann.

120037431_1692703157560182_2241053066185358988_n

Ich wünsche Dir viel Erfolg für Deine Pläne und danke Dir für das schöne Gespräch.

I wish you every success with your plans and thank you for the nice conversation.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: