Galerie Marta von Zeidler

Marta von Zeidler ist bildende Künstlerin und Inhaberin einer Galerie in Berlin Wilmersdorf.

Marta von Zeidler is a visual artist and owner of a gallery in Berlin Wilmersdorf.

Liebe Marta. Wie lange hast Du Deine Galerie?

Dear Marta. How long have you had your gallery?

Seit 2015, also seit 7 Jahren und ich bin sehr glücklich darüber.

Since 2015, so for 7 years and I am very happy about it.

Du bist Autodidaktin und es freut mich sehr, dass man Deine Arbeiten so schätzt, denn Du bist Preisträgerin von…

You are self-taught and I am very pleased that your work is so appreciated, because you are a laureate of…

2015 nahm ich an einem Kunstfestival in Italien, Mailand, teil und habe den Preis für Deutschland mitgebracht.

In 2015 I participated in an art festival in Italy, Milan, and brought back the prize for Germany.

Großartig! Was ist Deine Vision?

Great! What is your vision?

Ich habe die Vision, dass hier in Berlin jeder einen Platz in der Kunstszene findet. Dass jeder die Chance erhält, seine Kunst zu zeigen und zwar in Sparten übergreifenden Projekten.

I have the vision that everyone will find a place in the art scene here in Berlin. That everyone gets the chance to show their art, and to do so in interdisciplinary projects.

Wie würdest Du Deine Kunst beschreiben?

How would you describe your art?

Authentisch, sehr emotional. Viele Inspirationen kommen aus der Bibel, aus dem Alten Testament, aus der Thora. Und ich bin immer wieder durch Frauen inspiriert, durch die Metamorphose der Frauen. Die Frau in der Gesellschaft, die Frau als Mutter, die berufstätige Frau, die Geliebte. Ich möchte die Sensibilität zeigen, die Schönheit, das Leiden und den Schmerz.

Authentic, very emotional. Many inspirations come from the Bible, from the Old Testament, from the Torah. And I’m always inspired by women, by the metamorphosis of women. The woman in society, the woman as a mother, the working woman, the lover. I want to show the sensitivity, the beauty, the suffering and the pain.

Welche sind Deine Lieblingsmaterialien, mit denen Du arbeitest?

What are your favorite materials to work with?

Ich arbeite am liebsten mit Ölfarben. Ich male mit meinen Fingern und Händen und die Ölfarbe hat die Konsistenz von Butter. Auch Leinöl ist wichtig für meinen Arbeitsprozess, ich arbeite Schicht für Schicht. Ausnahmen mache ich, wenn ein Bild schneller fertig werden muss, dann nutze ich auch Acrylfarben.

I prefer to work with oil paints. I paint with my fingers and hands and the oil paint has the consistency of butter. Linseed oil is also important for my work process, I work layer by layer. Exceptions I make when a picture must be finished faster, then I also use acrylic paints.

Was führte Dich zu der Malerei, wie war der Weg dorthin?

What led you to painting, how was the way there?

Seit 1999 lebe ich in Deutschland und hier habe ich auch begonnen. Anfänglich habe ich viel experimentiert. Z. B. Möbel restauriert. Irgendwann fand ich eine Leinwand und fing an, mit Lackfarben zu malen. Mein Herz brannte. Ich malte 15 Jahre, ohne jemandem meine Bilder zu zeigen und 2013 bekam ich eine Chance in Italien. Das war meine erste Ausstellung mit dem Titel EL DONNO DE HUMANITAT (Der Besitzer der Menschlichkeit) im Rahmen eines Festivals, das jährlich stattfindet. Die zweite Ausstellung war im Museum der Kunstwissenschaft, wo auch Da Vinci hängt. Dann wurde ich unter mehreren Künstlern für eine weitere Ausstellung mit dem Titel DIE BESTEN KÜNSTLER DER WELT ausgewählt. Ich war auch Teil des CARROUSSELS DE LOUVRE und erhielt dort den 2. Preis von 92 Künstlern, die Silbermedaille für Deutschland und so ging es weiter. Es gab Ausstellungen in Brasilien, in Dublin, Dubai und eben sehr oft in Italien.

Since 1999 I live in Germany and here I also started. Initially, I experimented a lot. For example, restored furniture. At some point I found a canvas and began to paint with lacquer paints. My heart was on fire. I painted for 15 years without showing anyone my paintings and in 2013 I got a chance in Italy. That was my first exhibition called EL DONNO DE HUMANITAT (The Owner of Humanity) in a festival that is held every year. The second exhibition was at the Museum of Art Science, where Da Vinci also hangs. Then I was chosen among several artists for another exhibition titled THE BEST ARTISTS IN THE WORLD. I was also part of the CARROUSSELS DE LOUVRE and received there the 2nd prize out of 92 artists, the silver medal for Germany and so it went on. There were exhibitions in Brazil, in Dublin, Dubai and just very often in Italy.

Welche Idee stand hinter der Eröffnung Deiner Galerie? Wolltest Du mehr Menschen erreichen?

What was the idea behind opening your gallery? Did you want to reach more people?

Ich sah, wie die Italiener arbeiten. Sie geben jungen Künstlern viel mehr Chancen in der Gesellschaft und dieses Format wollte ich übernehmen. Ich weiß, dass die Galerien sehr hohe Nebenkosten haben und deshalb ist es auch nicht einfach, junge und unbekannte Künstler zu fördern. Trotzdem wollte ich es anders machen. Zu Beginn hatte ich keinerlei Erfahrung, ich war mehr Künstlerin. Doch dann kam ein guter Kontakt zu der brasilianischen Botschaft und ich zeigte der Botschafterin meine Projekte, die sie sehr interessant fand. Also hatte ich die brasilianische Botschaft hier zu Gast, die italienische Botschaft, Menschen aus dem Parlament, auch der Staatssekretär des Bundesrates, der mittlerweile auch malt.

I saw how the Italians work. They give young artists much more opportunities in society and I wanted to adopt this format. I know that the galleries have very high additional costs and that’s why it’s not easy to promote young and unknown artists. Nevertheless, I wanted to do it differently. At the beginning I had no experience, I was more of an artist. But then I had a good contact with the Brazilian embassy and I showed the ambassador my projects, which she found very interesting. So I had the Brazilian Embassy here as guests, the Italian Embassy, people from the Parliament, also the Secretary of State of the Federal Council, who now also does painting.

Und trotzdem ist es in einer Stadt wie Berlin nicht einfach, eine Galerie zu betreiben, nicht wahr?

And yet it’s not easy to run a gallery in a city like Berlin, is it?

Nein, das ist gar nicht einfach. Bei der Eröffnung ging es mir finanziell sehr gut. Ich hatte sowohl Kapital, als auch etliche Kunstwerke verkauft. Alles Geld investierte ich in Projekte. Das konnte ich so nur bis 2019 durchhalten. Dann musste ich mein Format verändern, denn die Kosten sind in Deutschland sehr hoch und es ist zu schwierig bis unmöglich, Künstler zu fördern. Vielleicht ist es wieder möglich, wenn die Galerie viele Jahre besteht und berühmt ist. Sie wäre dann auch für Investoren und Sammler interessant. Zur Zeit ist es tatsächlich so, dass ich mehr von meiner Kunst verkaufe. Aber ich mache stets Kooperationen mit Italien, Brasilien und Norwegen, um nur einige zu nennen.

No, it’s not easy at all. When I opened, I was doing very well financially. I had both capital and several works of art sold. I invested all the money in projects. I could only keep this up until 2019. Then I had to change my format, because the costs are very high in Germany and it is too difficult to impossible to promote artists. Maybe it will be possible again when the gallery exists for many years and is famous. It would then also be interesting for investors and collectors. At the moment it is actually the case that I sell more of my art. But I always make collaborations with Italy, Brazil and Norway, to name a few.

Für kommendes Jahr planst Du ein besonderes Event. Worum geht es da?

You are planning a special event for next year. What is it about?

Ich würde gerne WOMEN’S UNIVERSE realisieren, das aber selbstverständlich auch für Männer offen ist. Das Thema wird die Schönheit der Frau sein, aber dabei soll es sich nicht nur um bildende Kunst drehen. Geplant ist das Ganze für April.

I would like to realize WOMEN’S UNIVERSE, which is of course also open to men. The theme will be the beauty of women, but it should not only be about visual art. The whole thing is planned for April.

Wird das gefördert oder brauchst Du noch Sponsoren?

Is this sponsored or do you still need sponsors?

Natürlich brauche ich auch noch Sponsoren, weil ich ja auch Künstler aus anderen Bereichen wie der Musik, dem Theater, der Performance Raum geben möchte. Es gibt einiges, das wir brauchen, wie einen guten Katalog zum Beispiel.

Of course, I still need sponsors, because I also want to give space to artists from other fields like music, theater, performance. There are some things we need, like a good catalog, for example.

Wo siehst Du Dich in 10 Jahren?

Where do you see yourself in 10 years?

In Berlin gründe ich in Zusammenarbeit mit Künstlern und Kunsthistorikern einen Verein, einen Kulturfonds oder eine Stiftung. Und dann pendle ich zwischen Berlin und Brasilien. Die Verbindung zu meiner Heimat möchte ich nicht verlieren.

In Berlin, I set up an association, a cultural fund or a foundation in collaboration with artists and art historians. And then I commute between Berlin and Brazil. I don’t want to lose the connection to my homeland.

Ich danke Dir sehr für dieses schöne Gespräch, liebe Marta und wünsche Dir ganz viel Erfolg.

Thank you very much for this beautiful conversation, dear Marta, and I wish you every success.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: